impressio3d.de

Drucken in 3D auf Deutsch

Vorstellung ULTIMAKER2

((( IN BEARBEITUNG )))

3D-Druck erfreut sich immer mehr Anwendungen und findet sich in immer mehr Bereichen, wie Medizin, Kosmetik, bei Gourmet und Küche, industriell, im Hausbau, im Weltraum auf der Internationalen Raumstation ISS, aber mittlerweile auch zu Hause.

Wir haben uns einige Modelle angesehen und recherchiert – letztlich hat uns der Ultimaker2 3D-Drucker mit seiner Qualität überzeugt – für ein Desktop Gerät zu Hause.

Da wir vor hatten, Geld, Zeit und Material in das Thema zu investieren, sind wir gleich eine Stufe höher eingestiegen und haben die Klasse der günstigen Varianten und selbst-Bausätze übersprungen und uns den Ultimaker2 3D-Drucker aus den Niederlanden bestellt. Fertig montiert und druck-bereit kam er gut verpackt bei uns an. Wir mussten in Folge im Betrieb dennoch eine Menge erst lernen, viele Fehler machen und allgemein zu 3D-Druck erst mal viel ausprobieren, testen und erkennen.

Dazu in unseren blog-posts und zum Ultimaker FAQ, welches all die Anwendungsfragen und Erfahrungen beschreibt.

Hier nun zum eigentlichen Gerät, welches auch CE zertifiziert ist:

  • online erhältlich unter                  http://ultimaker.com/
  • Platzbedarf auf dem Arbeitstisch         L 357 x B 342 x H 388 mm (desktop space; L, W, H)
  • 3D-Druck volumen                         L 230 x B 225 x H 205 mm (build space; L, W, H)
  • Druck-Geschindigkeit                     30 – 300 mm/s (speed)
  • Druck-Qualität                           bis zu 20 micron (0.02mm) (quality)
  • Geräte-Lautstärke                        49 Dezibel (noise in decibel)
  • offen für viele Filamente                GLOWFILL, WOODFILL, BRONCEFILL, BAMBOOFILL, PLA, ABS, usw. (Nylon noch nicht getestet)
  • Druckkopf Extrusions-Öffnung             0,4mm (nozzle-size)
  • Filament Durchmesser                     3mm (2,85mm)
  • Arbeitsplatte                            beheizbare Glass-Platte (heated bed)
  • impressio3d.de verwendet Ultimaker 2

    Fertig montiert und betriebsbereit aus der Box – gut verpackt!

  • Lieferumfang:
  • Ultimaker 2 – 3D-Drucker (Ultimaker2)
  • Netzteil und Stromkabel mit Stecker je nach Land (power supply and cable EU, UK, US or AU plug)
  • USB-Kabel für Firmware-Upgrades (USB cable for firmware updates)
  • Bedienungsanleitung in A4, farbig – auch digital erhältlich (full color user manual – also digitally available)
  • Starter-Filament-Rolle PLA 0,75kg (filament reel)
  • Speicher-SD-Karte – Computerverbindung nicht notwendig (SD-Card memory card)
  • Klebestift als Haft-Untergrund (glue stick)
  • Maschinenfett zum nachschmieren der Komponenten – empfohlen alle 6 Monate (grease)
  • Werkzeug-Sechskant Schraubenschlüssel in 3 verschiedenen Größen (hex wrenches)

Und es kann los gehen:

Erstelle Dein eigenes 3D-Modell oder lade es herunter von YouMagine.com (eines der 3D-Modell Download-Foren für 3D-Druck)

Eigene Software (slicer – “in-Druck-Schichten-Einteiler-Software”) CURA von Ultimaker (let Cura slice your model so it’s ready to print)

Drucker arbeitet von SD-Karte ganz allein (load your printfile into your Ultimaker2 with the SD-card)

Sieh zu wie Dein 3D-Modell im 3D-Drucker entsteht (watch your Ultimaker2 create your model which was only an imagination before)