impressio3d.de

Drucken in 3D auf Deutsch

UPDATED: Ultimaker 2 fällt aus – Wartung vor Neuen Tests

at 2014.11.13
With 2 Comments

UPDATE:

Tja – weitere Versuche nach Anleitung das Problem mit dem blockierten Druckkopf an unserem Ultimaker 2 zu lösen sind nicht wirklich erfolgreich gewesen.

Wir warten auf Ersatzteile, welche im Bundle gerade noch auf Backorder stehen bei Ultimaker. Somit wird es ein klein wenig eng mit unserer Weihnachts-3D-Druckerei.

Hoffentlich können wir noch vor Dezember starten – wir melden uns!

Euch da draußen mit funktionierenden 3D-Druckern – seid froh drum – und habt eine angenehme, neue spannende Woche!!

 

Roland MJ

impressio3d.de Team

 

Liebe Leut…

heut bleibt der Ultimaker 2 weiter kalt – leider müssen wir in Wartung gehen.

Wir haben eine Herausforderung mit dem Printkopf – aber eine Lösung ist schon unterwegs. Das Gerät – viel mehr der/das Nozzle (Druck-Zapfen) benötigt weit mehr Liebe und Aufmerksamkeit als am Beginn angenommen.

Aktuell ist ein Problem aufgetreten, dass in der Ultimaker 2 community schon bekannt ist – dass der/das Nozzle wohl im Inneren im Übergang vom PTFE Führungsteil in den Heiz-/Extrusion-Kopf selbst mit Filament blockieren kann.. Dazu gibt es zwar einfache Anleitungen dies zu beheben oder zu reinigen – doch wir machen die Erfahrung, dass es wohl doch etwas hartnäckigere Filament-Reste sind, welche uns das 3D-Drucken hier verhindern.

Aktuell haben wir zur Sicherheit (und als Plan B) Ersatz bestellt bei Ultimaker im online-Shop – dennoch werden wir versuchen das Original zu reinigen und wieder zum Laufen zu bringen, bevor wir anfangen einfach Baugruppen so auszutauschen. Ja wir wollen es eben genau wissen.

 

Auch gute Nachrichten zum Gummi-Material “NinjaFlex” und Holz-Filament “WOODFILL von colorFabb” – wir haben gute Anhaltswerte von pm_dude im Ultimaker Forum erhalten – Thank you very much pm_dude!!!!

Nächste Schritte werden somit sein:

– Ultimaker 2 Printkopf wieder zum Laufen bringen und reinigen

– neuen “Feeder” (Filament-Vor-/Rückschub-Einheit) drucken und umbauen, der hoffentlich dann “NinjaFlex” beherrscht!!

– Test-Druck “WOODFILL von colorFabb”

– Test-Druck “NinjaFlex”!! YAY!!

Zu jedem der Schritte werde ich einzelne Berichte mit Fotos machen – (und ggf. Videos-Clips).

Auch habe ich die website hier mit der Seite “FAQ” ergänzt – zwar noch leer – aber hier soll die Essenz allem was wir mit Ultimaker und Co. erleben als Referenz für die Ultimaker 2 community in Deutsch landen – das wird aber noch etwas dauern da parallel daran gearbeitet wird.

 

Wir freuen uns wenn es 3D-mässig weiter gehen kann bei uns – lasst uns wissen wenn Euch die Thematik bekannt vorkommt, wenn Ihr Fragen habt oder Interesse an 3D-Gedrucktem habt!   ->-> kreativ@impressio3d.de <-<-

 

Mit bestem Gruß

Roland MJ :)

 

impressio3d.de Team

2 Kommentare zu “UPDATED: Ultimaker 2 fällt aus – Wartung vor Neuen Tests”

  1. Sascha sagt:

    Hallo

    Ich habe ein anliegen, habe seit letzten Freitag den 13 auch noch lol den Ultimaker 2 freute mich. Doch beim
    Auspacken der schock Glasplatte komplett zerbrochen. Ich bekomme zwar ersatz weiss aber nicht wie lange das dauert. Ich würde gerne wissen welches mass das glas hat länge breite tiefe, im moment deucke ich auf improviesierten 2 mm bilderrahmenglas welches aus der maschine ragt und troz sehr gutenlevelingbund festklebends mittels klebeband einen parallelogramm effekt verursacht am anfang 1 mm und jetzt nur mehr 0,5mm. Ich habe einen freund von dem ein Kollege ist glaserer der könnte mir ein sogar besseres glas zuschneiden. Wäre froh wenn du mir helfen könntest. Danke lg Sascha

    • RolandMJ sagt:

      Sascha
      ich hoffe die Masse haben geholfen. Danke für die Anfrage. Sind aktuell sehr busy mit der website im Hintergrund, hoffen aber auf mehr Kontakt und Erfahrungs-Austausch. Mit bestem Gruß – Roland MJ

Hinterlasse einen Kommentar zu RolandMJ